Startseite | Kontakt | Impressum
 
 
     
 
   
 
 
Unser Pflegeheim
Wohnen

Das Gebäude besteht aus 4 Flügeln, die ein Quadrat bilden und in der Mitte einen großen begrünten Innenhof umschließen.

Die 4 Flügel nehmen zu etwa gleichen Teilen das Service Wohnen und das Altenheim auf.

Im Innenhof lädt ein Garten zum Verwei-len ein. Mit seinen kleinen Springbrunnen und Rosenspalieren atmet er Ruhe und spendet Schatten. Hier findet man Beschaulichkeit und Ruhe fernab des regen städtischen Alltages rund um das Haus. An warmen Sommerabenden finden hier lustige Grillfeste statt.

Das Pflegeheim des ELTZERHOFES verfügt über insgesamt 70 Einzel- und 22 Doppelzimmer. Fünf Pflegeplätze können als eingestreute Kurzzeitpflege belegt werden. Auf allen Wohnbereichen befinden sich Speise- bzw. Gemeinschaftsräume; der Wintergarten, das Foyer, der Saal sowie eine Kegelbahn stehen allen Bewohnern zur Verfügung.

Vor dem Haus erfreut sich eine Sonnenterasse großer Beliebtheit. Hier kann man im Gegensatz zum Innenhof das städtische Leben beobachten und das Kommen und Gehen von und zu den Touristenschiffen, die am Moselufer liegen.

Stiftung Eltzerhof Koblenz
Unsere Wohnbereiche

Der Pflegebereich des ELTZERHOFES gliedert sich in drei Wohnbereiche.
Auf allen drei Wohnbereichen leben Senioren sowie zum Teil schwerstpflegebedürftige und/oder Bewohner mit dementiellen Erkrankungen, die in Ein- und Zweibettzimmern untergebracht sind. Jeder dieser Wohnbereiche bildet eine eigene Organisationseinheit, die von einer Wohnbereichsleitung geführt wird.

Stiftung Eltzerhof
Einzel- & Doppelzimmer
Die Einzelzimmer sind bis zu 20 qm groß und besteht aus einem Wohn-/ Schlafraum, einer Nasszelle mit Toilette und Waschbecken z.T. mit behinderten gerechter Dusche und einer kleinen Diele. Den Bewohnern ist es freigestellt, ihre eigenen, liebgewordenen Möbel mitzubringen.

Um eine optimale Pflege jederzeit gewährleisten zu können, stellt die Einrichtung ein wohnlich aussehendes Pflegebett, einen Kleiderschrank und einen Nachtschrank zur Verfügung.

Die Doppelzimmer sind etwa 25 m² groß, die Möblierung wird von der Einrichtung gestellt. In Absprache mit der Heimleitung können jedoch Kleinmöbel mitgebracht werden. Im Bereich der Doppelzimmer spielt sich das Tagesgeschehen auf einem breiten, besonders gestalteten Wohnflur oder in einem Tagesraum ab, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die Mosel hat.

Alle Zimmer (außer im Dachgeschoß) haben unmittelbaren Zugang zu einem Balkon, einige davon mit Blick auf den Innenhof, einige mit Blick auf die Altstadtstraßen.

Jeder Bewohner ist von seinem Bett aus an die hauseigene Notrufanlage angeschlossen, über die Hilfe bei Tag und Nacht angefordert werden kann. Ein privater Telefonanschluss sowie ein DSL-Internetanschluss sind möglich.

Über die digitale Satellitenanlage sind in jedem Zimmer Fernseh- und Radioprogramme zu empfangen. Wer möchte, kann darüber auch die Gottesdienste aus der Hauskapelle sehen.


In den hellen Speise- und Aufenthaltsräumen werden die Mahlzeiten eingenommen. Hier trifft man sich zwischendurch oder nimmt die Angebote der sozialen Betreuung wahr.